How to Easily Overcome Social Anxiety – Prof. Jordan Peterson



Sagen wir du bist sozial gehemmt . Okay, was passiert wenn du sozial gehemmt bist? Du gehst zu einer Party und dein Herz schlägt schnell. Warum? Die Party ist ein Monster. Warum? Weil es dich verurteilt. Es fügt dich in die untersten Stufen der Dominanzhierarchie. Weil das negative Verurteilung ist. Und das stört deinen sexuellen Erfolg. Und das bedeutet, dass du von der Natur selbst streng beurteilt wirst. Also konfrontierst du diesen "Drachen des Chaos" wenn du in diese soziale Situation gehst. Also was machst du? Du bist so – du krümmst dich nach vorn. Und das ist niedrige Dominanz. "Ich bin keine Gefahr." Das wird dich nicht sehr weit bringen. Das zu tun ist logisch wenn man einem Tyrannen gegenübersteht. "Ich bin keine Gefahr." Du schaust zum König und bist tot. "Ich bin keine Gefahr, ich beuge mich nach vorn." Und was dann im Inneren passiert: "Wie denken Leute über mich? Was denken Leute über mich?" "Schaue ich dumm aus?" "Schaue ich lächerlich aus?" "Ich bin peinlich. Ich hasse es hier zu sein. Schwitze ich zu sehr?"… Es passiert alles im Inneren. Du fokussierst dich komplett auf dich. Das Auge funktioniert nicht mehr. Du nimmst nichts mehr wahr. Was erzählst du den Leuten? Höre nicht auf über dich selber nachzudenken! Weil du das nicht kannst. Beispiel: >Denke nicht an einen weißen Elefanten.< Weißer Elefant, weißer Elefant, weißer Elefant. Du kannst niemandem sagen aufzuhören über etwas zu denken. Weil sie sich wiederholen. Was man zu sozial gehemmten Leuten sagen sollte, ist: "Schau anderen Leuten ins Gesicht." Schau sie an. Warum? Wenn du sie anschaust kannst du beurteilen was sie denken. Außer du bist extrem schlecht sozialisiert. Und manche Menschen sind das. Manche Menschen haben keine Sozialen Fähigkeiten. Der Grund warum diese nicht auf Partys gehen, ist: Sie wissen nicht mal wie sie sich vorstellen. Denen wurde nie beigebracht wie man sich in solch einer Situation verhält. Dies sind gute Kandidaten für Verhaltenstherapie. Weil man sie durch den Prozess führt, wie sie die Prozedur verinnerlichen können, die in Verbindung gebracht wird mit sozialer Akzeptanz. Aber die meisten Leute sind nicht so! Sie haben die nötige Fähigkeit. Also wenn sie sehr introvertiert sind, und einen hohen Neurotizismus haben – können sie normalerweise trotzdem ein gutes Gespräch führen mit dem Gegenüber. Warum? Weil sie das Gegenüber anschauen. Denn wenn ich dich anschaue… Das ist etwas anderes, dass du tun solltest wenn du zu einer Gruppe sprichst. Spreche niemals mit der GRUPPE von Menschen. Weil die nicht existiert. Du redest mit einzelnen Individuen. Und die reflektieren für die die ganze Gruppe. Weil alle interessiert sind. Also schaust du eine Person an – Diese steht stellvertretend für die Gruppe. Und du weißt wie man zu einer Person redet. Es ist einfach. Also sobald du dich auf die Person fokussierst und nicht auf dich selber übermittelst du deine Aufmerksamkeit nach Außen. Benutze dein Auge. Dann fängst du an zu schauen und alle deine automatischen Mechanismen starten. Und du bist nicht mehr peinlich für andere. Denn wenn wir reden, und ich schaue in diese Richtung… dann weiß ich nicht was du als nächstes machst. Ich baue Hindernisse in unser Gespräch. Vergleichbar mit falschen Tönen in der Melodie unserer Konversation. Das passiert weil ich nicht aufpasse. Deswegen ist das Auge auf der Spitze der Pyramide. Der Schlüssel der dir die Gabe verleiht alle Arten von Dominanzhierarchien zu gewinnen ist das Auge Sei aufmerksam! Sei aufmerksam! Das ist das entscheidende Problem. Deswegen haben die Egypter den Gott "Horus" verehrt. Deswegen hat Horus Osiris aus den Tiefen gerettet. Es ist die Eigenschaft Aufmerksamkeit zu schenken. Was schenkst du am meisten Aufmerksamkeit? Was deine rechte Hemisphäre als "ungewöhnlich" signalisiert. Es erregt deine Aufmerksamkeit. "Das geht nicht mit richtigen Dingen zu!" Da schaue ich weg. FALSCH. Da musst du hinschauen! Das was nicht mit rechten Dingen abläuft. Weil dass das schreckliche Monster ist, was dich vielleicht frisst. Aber es ist gleichzeitig der Ort wo du alle deine Informationen herbekommst. Deswegen ist es nützlich Diskussionen mit deinen Gegnern zu haben. Weil diese dir Informationen liefern, die du nicht kanntest. Und das ist eine großartige Sache denn, wenn du sie nicht kennst, bist du nicht sonderlich schlau, oder? Vielleicht gehst du irgendwann wohin wo du genau diese Sache wissen musst. Und vielleicht sagt dir dein Gegner warum du so ein Depp bist und einige andere Dinge, die nicht wahr sind ebenfalls. Aber auch nur eine akkurate Sache alleine… "Ja vielen Dank. Ich werde daran arbeiten". "Also muss ich das nicht mit mir tragen." Und das ist wieder ein Grund warum immer nur das schreckliche Raubtier das Gold mit sich trägt. Es ist die Person, welche dir die Nachricht überbringt, die du nicht hören möchtest. Es ist hart! Es ist hart… Aber das ist egal. Das Leben ist hart. Wenn du diese Video aufschlussreich oder nützlich fandest; bewerte das Video und abonniere für mehr Vielen Dank an Dr. Peterson für das Teilen seines Wissens.

20 comments

  1. As this is related to the video, I would like to let you know that Dr. Peterson's new book “12 Rules for Life” is finally available. You can find it here: http://amzn.to/2ipaBnQ (US) / http://amzn.to/2kpdXv9 / (UK) http://amzn.to/2jTRq67 (CA) Or just get the audiobook read by the man himself for FREE via the Audible Trial program! 🙂 https://amzn.to/2D9maL2

     The above are official Amazon affiliate links.

  2. you ever just completely brain shut down when 5 people are looking at you in a conversation in my head i’m like this is happening huh wow

  3. The opposite helped me. I just concentrate on me, not on the other. When you have social anxiety, you think the others are so important. But thats not true.

  4. I deal with extreme social anxiety, and I can’t look at other people because eye contact is one of the scariest things I know. I feel extremely inferior to others, and it’s like I’m in a chronic panic state when I’m with other people.

  5. I’m 18 & I’ve had social anxiety my whole life. For the past three years it’s been real bad. But what I’ve come to realize is that most people who claim they have social anxiety on YouTube seem to not have it bad, or even have it at all. Almost every video from a YouTuber who says they had social anxiety says that they overcame the disorder simply by putting themselves in situations that are outside their comfort zone or pushing themselves to do things that SAD would normally prevent them from doing. For example, making a presentation to your class, going to the store by yourself. Sadly this isn’t realistic for a lot of us. Forcing yourself to be outside your comfort zone doesn’t expand it as a result, you just think it does. It’s an easy solution to a complicated conflict that isn’t necessarily true. Everyone has different levels of social anxiety, so if you got rid of your anxiety simply by forcing yourself to converse with other people, that doesn’t mean everyone can get their anxiety fixed that way. It definitely didn’t work for me. I’ve given plenty of presentations but I still have a shaky voice and wobbly legs every time I have to give one, nothing has changed. There are different solutions for everyone, you just have to find yours.

  6. Well lets see how easily this works. Like if it did little to nothing. Comment if u no longer or or have lessened levels social anxiety after reasonable efforts to try the suggestions

  7. This is not helping
    I don't know how you can talk without stumbling words, forgetting half way through what youre saying, or just freezing
    I truly believe anyone with social anxiety has it for life
    If you got rid of it then i don't think you had social anxiety it was probably just bad nerves

  8. 2:51 is when she with a scarf get bullied in public because everyone thinks she is a terrorist.. ( idk what you gonna do next !!!!! )

  9. when I was being raised in child prisons for the crime of having no parents, I learned great social skills and demeaner having to defend my 7 yr old self against 14-90 yr old sexual violent predators. I was always physically strong and got in trouble for defending myself. I never "lost", an altercation. even now half crippled and over 40 at 165lbs, I bench over 435. and can run over a mile full throttle in -40 degree weather in full Carhart polar gear. I get adrenaline surges from being in crowds and I get sensory overload. not good.

Leave a Reply

(*) Required, Your email will not be published